Zahlungsverkehr

Zahlungsverkehr

In den Stammdaten werden die Bankkonten mit allen erforderlichen Informationen verwaltet.

Die einzelnen Zahlungsläufe mit beliebig vielen Zahlungspositionen stehen direkt aus der Buchhaltung zur Verfügung und werden den Kreditinstituten im Verfahren IZV, AZV oder SEPA übergeben.

Sämtliche vorhandenen Informationen des Zahlungsverkehrs stehen dem Controlling als Datenquelle für Auswertungen aller Art zur Verfügung.